Du hast noch kein Benutzerkonto? Klicke hier, um dich jetzt kostenlos zu registrieren!


Nach unten
Rennes le Château, Atlantis & weitere Mysterien Foren-Übersicht Das Geheimnis des Abbé B. Sauniére aus Rennes le Château. Was ist der Gral? Was war oder ist der 'Schatz' der Templer? Wo lag Atlantis ? Gab es historische Personen der Bibel? Kunterbunter Mix von Mysterien und Phänomenen dieser Welt...
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Anmelden, um private Nachrichten zu lesenAnmelden, um private Nachrichten zu lesen   AnmeldenAnmelden 
 Bitte hilf uns, noch besser zu werden!
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 25 Sep 2018, 20:40
Alle Zeiten sind UTC + 2 (Sommerzeit)
 Forum-Index » Wissenswertes über das Forum » Archive » Rezepte
Kartoffelsalat a la Fritz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [1 Beitrag]  
Autor Nachricht
Baphomet
Haupt-Admin
Haupt-Admin

Anmeldedatum: 12.03.2005
Beiträge: 10251
Wohnort: Nibiru
Offline

Beitrag Verfasst am: Mi 18 Mai 2005, 16:57    Titel:  Kartoffelsalat a la Fritz  

Waleran
Stammuser
Old Sceptic ;-)
Postings: 275
Zur Zeit: offline
Straflevel: Keine Strafen
Geschrieben am 27.10.2004 22:51
--------------------------------------------------------------------------------

Kartoffelsalat "Fritz"

Diese Kartoffelsalatvariante kommt immer sehr gut an bei Gästen, ich habe
sie vor Jahren selbst "erfunden".

2,5 Kilogramm kleine, festkochende Kartoffeln garen, pellen und in Scheiben

schneiden (am besten "Holländische Mäuschen", anderswo auch als "Hörnchen"
bekannt);
1 großes Glas Essiggurken abtropfen lassen, in kleine Würfel schneiden;
2 Gläser trocken eingelegte Kräuteroliven mit Kräutern der Provence
(in D am besten Dittmanns, wenn man keinen Türken seines Vertrauens
auf dem Grünen Markt hat) in feine Würfel schneiden;
4 große Zwiebeln fein würfeln;
10 hart gekochte Eier fein hacken.

Zutaten mit reichlich Olivenöl (etwa 10 Salatlöffel je nach Kartoffelsorte)

und drei Salatlöffeln Kräuteressig mischen und mit Meersalz und frisch
gemahlenem schwarzen Pfeffer kräftig abschmecken, fertigen Salat
mindestens drei Stunden, besser einen ganzen Tag kühl stellen und ziehen
lassen. Da sich Salz und Essig beim Ziehen etwas verlieren, sollte man
am Anfang schon kräftig abschmecken. Zur Not kann man auch nach dem
Ziehen noch einmal nachwürzen.


______________________________________
Viele Grüße,
Walram/Waleran/Fritz

--
Le plus grand dérèglement de l'esprit c'est de croire les choses parce qu'on veut qu'elles soient. (Jacques-Béninge Bossuet 1627-1704)

Abraxas
Moderator
Postings: 1.111
Zur Zeit: offline
Straflevel: Keine Strafen
Geschrieben am 27.10.2004 22:58
--------------------------------------------------------------------------------

zitiere:
"1 großes Glas Essiggurken abtropfen lassen, in kleine Würfel schneiden;"

ergibt das nicht etwa zuviele Glassplitter??
______________________________________
"Die Ironie ist eine Begabung, die alle anderen entbehrlich macht. Und sie verleiht dem Menschen die Züge der Sphinx." Zitat von Jules-Amédée Barbey d'Aurevilly; 1844.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger 
Google


 Verfasst am: Mi 18 Mai 2005, 16:57    Titel:  

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [1 Beitrag]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Wissenswertes über das Forum » Archive » Rezepte
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Nach oben
Powered by phpBB

 ImpressumImpressumImpressum 
[ Zeit: 0.1939s ][ Queries: 14 (0.0174s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]